31.10.2015
Volleyball

VT Aurubis Hamburg vs. VC Wiesbaden

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden haben am gestrigen Samstagabend ihr Auswärtsspiel bei VT Aurubis Hamburg mit 0:3 verloren. Die Mannschaft um VCW-Chef-Coach Dirk Groß konnte damit nicht an die starke Leistung unter der Woche im Europapokal anknüpfen.
Entsprechend bedient war Groß nach der Partie im hohen Norden: “Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden und konnten keine geschlossene Mannschaftsleistung zeigen”, so der 50-Jährige nach dem Spiel. “Vielleicht haben wir den Gegner nicht richtig ernstgenommen”, vermisste Groß die Einsatzbereitschaft seines Teams, aus dem erneut Nationalspielerin Jennifer Pettke zur wertvollsten Spielerin der Partie gewählt wurde.

VT Aurubis Hamburg vs. VC Wiesbaden 0:3 (23:25, 24:26, 19:25)

Alle weiteren Infos zur VBL

Sportdeutschland.TV zeigt die Partie aus Hamburg vom 31.10.2015 in voller Länge on demand.